Seit Juni 2015 fahre ich elektrisch, ein Tesla Model S 85 D, umgestiegen von einem Jaguar XF 3.0 Diesel.

Das kam nach einer monatelangen Entscheidungsphase nach einer Probefahrt in einem Model S. Und die Gefahr ist groß: einmal elektrisch fahren und man will nie wieder in einen Verbrenner.

Und dann geht es los, man liest, informiert sich und hört mal nur negatives: keine Reichweite, maximal kann man 100 km/h fahren, nicht heizen, nicht kühlen, es gibt keine Ladeinfrastruktur, die Batterien sind nach einem Jahr kaputt, voll die Kraxen, und überhaupt und das geht nicht und woher soll der Strom kommen, Sondermüll …..

„Ok. Klingt nicht so toll, mal sehen ob das stimmt.“

Advertisements